Deborah Feth

Die Liebe zur Musik prägte mein Leben schon immer. Bereits im Alter von 8 Jahren begann ich meine klassische Klavierausbildung. Daneben spielte ich Viola im Frankenthaler Jugendsinfonieorchester.

Meine absolute Leidenschaft galt jedoch bereits früh dem Gesang. Mit 18 Jahren leitete ich meinen ersten gemischten Chor, welchem diverse Projektchöre, u.a. mit Kindern, folgten.  Als  C-Kirchenmusikerin leite ich zur Zeit zwei Heilbronner Chöre und trainiere Chorsänger jeden Alters in den Fächern Stimmbildung und Atemtechnik. Außerdem gebe ich Klavierunterricht für Kinder.
2010 begann ich meine klassische Gesangsausbildung bei Kammersänger Guy Ramon in Bad Rappenau. Im Juli 2012 war ich mit dem Gershwin- Programm „Fascinating Rhythm“ zusammen mit den „Funny Girls“ bei den Bad Rappenauer Klassiktagen zu hören.
Seit 2012 bin ich Mitglied im Jungen Kammerchor Rhein-Neckar. Außerdem war und bin ich als Solistin an diversen Konzertabenden zu hören, u.a. mit Guy Ramon (Kammersänger),  Benjamin Rick (Musicalsänger) oder Holger Ries (Opernsänger).
Bei den Integrationsveranstaltungen der SPD „Brücken der Kulturen“ trete ich in regelmäßigen Abständen mit anderen Künstlern auf Einladung des Herrn Bundestagsabgeordneten Josip Juratovics und Herrn Kammersänger Guy Ramon auf.
Im Frühjahr 2015 absolvierte ich einen Schauspielkurs in der Internationalen Schauspielakademie „Crearte“ in Stuttgart .
Seit dem  Sommer 2015 bin ich bei den „Zwingenberger Schloßfestspielen“ im Chor als auch als Solistin (2016 als „Lady Beaconsfield“ in „Jeckyll & Hyde“) zu hören und zu sehen.
Ich besuche regelmäßg verschiedene Stimmtrainingseminare der „CVT“.

Außerdem bin ich seit 2016 mit dem Quartett „Take fo(u)r hearts“ mit unserem neuen Musicalprogramm „Music of the night“ unterwegs.

Ebenfalls seit 2016 arbeite ich als Stimmbildungslehrerin in der Musikschule Schwaigern.